Fehlersuche-Satempfang


Bild "satcab.jpg"

Fehlersuche-Antennenkabel

Beim Aufbau einer Satellitenanlage kommt es immer wieder vor, dass sich irgendwo Fehler einschleichen.Drum prüfe, wer sich ewig bindet diesen Spruch kennt man ja aus der Partnersuche dieses gilt auch beim anschließen der Kabel an das LNB. Man sollte sorgfältig darauf achten das beim anbringen der Stecker an das Kabel sauber gearbeitet wird, das heißt dass keine Drähte der Abschirmung auf die innere Seele des Kabels trifft. Weiterhin muss man darauf achten das das Kabel nicht zu weit frei hängt, das heißt man sollte beim überbrücken langer Entfernungen ein Kabelkanal oder Ähnliches verwenden. Wenn das Kabel auf langen Wegen nicht richtig befestigt wird, kann es passieren dass die innere Seele des Kabels bei verschiedenen Witterungsverhältnissen sich vorschieben, oder zurückschieben kann. Wir haben leider auch diesen Fehler gemacht und hatten nach einem gewissen Zeitraum Bildaussetzer. Nach überprüfen der Kabel mussten wir feststellen dass sich die innere Seele des Kabels vollkommen verschoben hatte und mussten deshalb die Stecker neu anbringen. Das digitale Fernsehen wird ja stärker ausgestrahlt als wie das analoge, trotzdem sollte man es mit der Länge des Antennenkabels nicht übertreiben 25-30 m sollten kein Problem darstellen. Bei längeren Distanzen wäre es zu überlegen schon einen kleinen Verstärker einzusetzen. Wer seinen Satelliten Spiegel optimal einrichten möchte wird nicht um die Anschaffung eines kleinen Satfinders herumkommen. Diese kleinen nützlichen Helfer sind auch gar nicht allzu teuer ab 12 € ist man hier schon dabei. Sollte man aber keine Hilfsmittel zur Verfügung haben, kann man sich auch nach des Nachbars Satellitenschüssel richten, hat man noch einen analogen Receiver kann man auch mit diesem die Signalstärke einstellen in dem man genau die kleinen Fische beim Drehen der Anlage beobachtet. Mit Fische meinen wir natürlich die Bildstreifen die beim analogen Empfang zu sehen sind wenn die Anlage nicht richtig ausgerichtet ist.

Bild "lnb.jpg"

Fehlersuche-LNB

Beim Kauf eines LNB sollte beachtet werden das die heutigen modernen LNB wenn nicht anders angegeben, schon über einen integrierten Multischalter verfügen, das heißt bei älteren Geräten musste ein Multischalter separat zugekauft werden. Nach Jahren des Aufbaus unserer ersten Satellitenanlage kam es zu verminderter Empfangsqualität die wir uns nicht erklären konnten. Wir mussten feststellen dass durch jahrelanger Witterung das LNB Schaden genommen hatte, dass Plastikgehäuse hatte einen Sprung bekommen  durch den Wasser und Feuchtigkeit eintreten konnten. Durch Austausch des LNB konnte aber die Empfangsqualität wieder auf die ursprüngliche Qualität hergestellt werden.

Bild "receiver.jpg"

Fehlersuche-Receiver

Ein Fehler der immer wieder unterschätzt wird, ist das aufstellen des Receiver an einem geeigneten Standort. Wir gehen ja davon aus, das in den heutigen modernen Geräten alles so verbaut ist das es zu keinen Störungen kommen kann. Diese Annahme ist aber grundlegend falsch, stellt man seinen Receiver zwischen anderen Geräten kann es passieren dass sich das Gerät zu sehr erwärmt. Also gut darauf achten das die Lüftungsschlitze des Receiver nicht verdeckt werden. Am besten kann man durch Handauflegen auf den Receiver überprüfen wie hoch die Hitzeentwicklung des jeweiligen Gerätes ist. Hat man festgestellt das dass Gerät sehr heiß wird sollte man den Abstand zu anderen Geräten vergrößern. Dieser Punkt wird oft unterschätzt und man wundert sich darüber warum es zu Bildhängern und Bildaussetzer kommt, heutige Receiver sind im Prinzip nichts anderes als kleine Computer die über einen Prozessor und auch Speicher verfügen. Dieses kennen wir ja auch von unserem heimischen PC beim Übertakten des Prozessors oder der Grafikkarte.


Bild "fernbediehnung.jpg"

Fehlersuche-Fernbedienung

Sie werden jetzt vielleicht schmunzeln, aber es soll vorgekommen sein dass in der Hektik des Gefechts die Batterien verkehrt eingelegt wurden.
Sollte die Fernbedienung trotz richtig eingelegten Batterien nicht funktionieren sollte man gegebenenfalls die Kontakte überprüfen, freie Sicht zum Gerät ist natürlich eine Selbstverständlichkeit.



Störungen-Empfang

Das digitale Fernsehen ist weniger störungsempfindlich als das analoge, dies ist darauf zurückzuführen das beim digitale Fernsehen ein stärkeres Signal ausgestrahlt wird. Sollte es aber dennoch zu Störungen im Empfang kommen, ist man oft ratlos weil man ja sicher ist alles richtig gemacht zu haben.
Eine Ursache könnte auch die Nähe eines drahtlosen Telefons oder Handy sein, was bei uns der Fall war. Auch der Nachbar kann durch Geräte die in einer bestimmten Frequenz ausstrahlen dazu beitragen das es zu Empfangsstörungen kommen kann.

 

Schlagworte - Thüringen

Hainichland Baumkronenpfad Egapark Possen Mittelpunkt-Deutschlands Wartburg Inselsberg MDR Kyffhäuser Barbarossahöhle Japanischer Garten Puppenstadt Mon Plaisir

Burschenschaftsdenkmal Domberg Feengrotten Buchenwald Hohenwarte Kloster Volkenroda Bratwurstmuseum

Mini a Thür AWE Trabiparadies JenTower Oberhof AWO Carl Zeiss Rennsteig Krämerbrücke

Waffenmuseum Suhl