≡Menü

Schön, dass Sie sich auf unsere Seite verirrt haben!


Themen: Satempfang, Computer, RFT, Funk, Regionales, Zeitgeschehen und mehr.

Wettercam Ammern    News    Funkbude-Freie-Funker        

Die Welt nach der "Pandemie"

Bilder sagen mehr als Worte

Bild "Startseite:merkel.jpg" Wir haben es geschafft!
Deutschland hat aus Sicht der geschäftsführenden deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die Aufnahme von Hunderttausenden Flüchtlingen ab dem Jahr 2015 bewältigt. In einem am Sonntagabend veröffentlichten Interview der Deutschen Welle sagte Merkel auf die Frage, ob «wir» dies geschafft hätten: «Ja, wir haben das geschafft. Aber wir waren wirklich viele, viele Menschen in Deutschland, die mit angepackt haben, viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, viele Ehrenamtliche, viele, die heute noch Patenschaften haben.
Quelle...

Unglaublich: Er hat die Corona-Impfstoffe maßgeblich mitentwickelt und jetzt ist er bei TWITTER gesperrt worden. Weil DR. ROBERT MALONE die Wahrheit gesagt hat, bringt Twitter im Zensurwahn nun selbst den Impf-Entwickler zum Schweigen. Malone hatte über seine eigene Impfung gesagt: "Die mRNA-Impfung ist ein totaler Flop. Sie schützt nicht und kann sogar Gifte im Körper produzieren, die Geburtsfehler verursachen." Ein Reporter wollte das kritisch hinterfragen und Malone: "Die Daten sind die Daten. Es tut mir leid." Am Mittwoch wurde Dr. Malone bei Twitter deswegen gesperrt. Impf-kritische Äußerungen werden dort zensiert. Selbst die von Experten aus der allerersten Reihe. Jetzt ist auch Dr. Malone zum zensurfreien TELEGRAM gewechselt. Dr. Robert Malone sagt, er wurde wegen einer 40-minütigen Videopräsentation und der PDF-Datei, die von der kanadischen Covid Care Alliance, einem Zusammenschluss von mehr als 500 unabhängigen Ärzten, Wissenschaftlern und Heilpraktikern, erstellt wurden, von Twitter gelöscht. Das Video und die PDF-Datei sind ein tiefer Einblick in die eigenen Daten der Impfstoffstudie von Pfizer, die eindeutig ein ERHÖHTES Krankheits- und Todesrisiko für die Geimpften belegen. So gab es beispielsweise insgesamt 20 Todesfälle in der geimpften Gruppe gegenüber 14 Todesfällen in der Placebogruppe, wobei die Zahl der Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei den Geimpften fast doppelt so hoch war.
Quelle...

Corona-Jackpot: Wer profitiert eigentlich von der Plandemie?
Die vermeintliche Corona-Pandemie verläuft aus Sicht der Milliardäre grandios: Allein 660 neue Mitglieder konnte dieser exklusive Club 2021 begrüßen, ihr gemeinsames Vermögen wuchs im vergangenen Jahr auf sagenhafte 5 Billionen US-Dollar! Unter den größten Corona-Profiteuren findet man die üblichen Verdächtigen wie Elon Musk, Jeff Bezos und Bill Gates, aber auch Impfstoffproduzenten zählen wenig überraschend von nun an dazu. Corona, so zeigt sich, ist weniger ein medizinisches als ein politisches Problem: Am Ende sollen einige superreiche Globalisten übrigbleiben, die der Welt ihre Bedingungen diktieren.
Quelle...

🇦🇹 Geimpfte und Ungeimpfte, Jüngere und Ältere, Männer und Frauen, Arbeitnehmer und Arbeitgeber – sie alle haben am Samstag gemeinsam ein starkes, lautes aber auch friedliches Zeichen FÜR DIE FREIHEIT & GEGEN DEN IMPFZWANG gesetzt. Die Österreicher wollen sich nicht spalten und gegeneinander aufhetzen lassen.

📺 FPÖ-TV war für Euch mit dabei und hat mit den Teilnehmern gesprochen. Hier gibt es die besten Bilder vom Prostest-Samstag!

Quelle...

Geniale Zusammenfassung über die noch zu viele lachen, weil sie die Kernbotschaft nicht verstehen.
Die impf Dauerschleife, und noch mal von vorne immer wieder aus zweimal für dreimal aus dreimal wird viermal aus vier wird fünfmal und so weiter alle Jahre wieder solange wir alle brav mitmachen und dazu kommt dann noch die Pflicht. Die im Publikum waren doch alle gesumpft, es wundert nur, das sie über ihre eigene Titanic noch lachen können.
Ja, eine ganz tolle, wache Frau!

Quelle...

Aus dem neuen Video von Nikolai Binner, das ich wärmstens empfehlen kann!
Frage: Warum werden solche Videos auf YouTub gelöscht?
Quelle...

Corona-Impfpflicht in Deutschland? Ja oder Nein?
"Auf keinen Fall", sagt der Kinder- und Jugendarzt Dr. Steffen Rabe
Quelle...MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Haben wir am Anfang den Wirkstoff mit seiner Wirksamkeit überschätzt?
Quelle...TV.Berlin - Der Hauptstadtsender
Hier geht es zur ganzen Sendung:

Bayer-Vorstand: "mRNA-Impfstoffe sind ein Beispiel für zelluläre Gentherapie"
Im Zusammenhang mit der Technologie, die für die mRNA-Impfstoffe gegen das Coronavirus verwendet wurde, erklärte Stefan Oelrich, Vorstandsmitglied der Bayer AG, dass die Pandemie vielen Menschen die Augen geöffnet und dazu beigetragen habe, dass Innovationen im Bereich der Biotechnologie besser angenommen werden konnten."Wenn wir sie vor zwei Jahren öffentlich angeboten hätten, wären sie bereit gewesen, sich eine Gen- oder Zelltherapie in ihren Körper injizieren zu lassen? Wir hätten wahrscheinlich eine Ablehnungsquote von 95 Prozent", so Oelrich. Nach Ansicht der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek würde durch Klimawandel und Bevölkerungswachstum die Gefahr neuer Pandemien stetig zunehmen. Um effektiver auf neue Herausforderungen reagieren zu können, müssten Wissenschaft und Forschung noch breiter gefördert werden.
"Die MRNA - "Impfungen" sind ein Beispiel dafür, GENTHERAPIE zu verkaufen.
Kommentar:
Warum muß ich bei einer sogenannten Impfung ein Papier unterschreiben?
Laut dem Nürnberger Codex muß bei Experimenten am Menschen dessen Einwilligung vorliegen.
Was ist mit den Kochschen Postulate, sind die alle erfüllt? Fragen über Fragen.
Der Nürnberger Kodex
Henle-Koch-Postulate
Dr. Andrew Kaufman: Die Koch'schen Postulate; der Grundpfeiler der "Plandemie"?

Ernst Wolff beim WEFF 2021
Es gibt heut zu Tage eine Menge Menschen, die diese Situation einfach nicht begreifen und nicht begreifen wollen, aber irgendwann, so oder so, werden sie es gezwungenerweise erleben müssen. Man kann sich nur wünschen, dass es sich Millionen Menschen anhören und endlich wach werden !
Es liegt in unseren Händen ob es so ablaufen wird, alles was hier angesprochen wird kann man leicht recherchieren. Menschen die versuchen die Wahrheit auszusprechen werden diskriminiert und in die rechte Ecke gestellt.
Danke, Herr Wolff!
"Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte."
Die DDR ging unter, weil das Volk aufstand. Die BRD geht unter, weil das Volk schläft. Schade eigentlich!
Quelle...

Neue Facharbeiter braucht das Land
In diesem Video sieht man deutlich wie Migranten gefällte Baumstämme als Ramböcke gegen den Grenzzaun einsetzten. Würden die polnische Soldaten nicht, wie bei einer Belagerung, die Lücken füllen, wären diese neuen Facharbeiter schon auf dem Weg nach Berlin!
Es wird Zeit das Polen die Grenze Richtung Deutschland öffnet um den Menschen dort zu ermöglichen sich in unserem Sozialsystem niederzulassen. Wir können nur hoffen das auch die neue Regierung Merkels" Wir schaffen das" übernehmen werden."Deutschland, Deutschland", rufen die Migranten an der weißrussisch-polnischen Grenze, nachdem sie einen Abschnitt des Grenzzauns erreicht haben. Holen wir wieder unsere Teddybären hervor und leisten von unserer historischen Schuld ein wenig ab.
mehr...

<Ironie an> Es spricht ganz offenbar alles für die Impfung. Sie wirkt bestens. 2G muss sofort überall her! <Ironie aus>
Hat die Impfung versagt?
Trotz 55,6 Mio. voll gegen Covid-19 geimpften Personen meldet das RKI heute einen Rekord an „Neuinfektionen“. Die gemeldete Anzahl von 33.949 ist fast doppelt so hoch wie vor 365 Tagen. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz hat sich im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr als verdoppelt. Noch krasser:
Meldete das RKI am 4. November 2020 insgesamt 151 verstorbene Corona-Patienten, so sind es heute 165. Alle ungeimpft? Nein! Laut RKI waren in der Altersgruppe Ü-59 zuletzt 45 Prozent der verstorbenen Corona-Patienten vollgeimpft! „Die Impfung ist nicht der Weg aus der Pandemie“, kommentiert unser gesundheitspolitischer Sprecher, Dr. Martin Vincentz. „Der führt nur über die Rückkehr zu Eigenverantwortung und Vernunft. Wir müssen die Risikogruppen behutsam schützen und die Zwangsmaßnahmen für alle endlich aufheben.“

„Wer jetzt noch schläft, für den gibt's ein böses Erwachen!“

Aufruhr im Bundestag, Abrechnung mit Merkels Regierungspolitik
Die Akte Olaf Scholz

Pathologen präsentieren erste Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften
Im pathologischen Institut in Reutlingen wurden am Montag, den 20.09.2021, die Ergebnisse der Obduktionen von acht nach COVID19-Impfung Verstorbenen vorgestellt. Die feingeweblichen Analysen wurden von den Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang durchgeführt. Die Erkenntnisse bestätigen die Feststellung von Prof. Dr. Peter Schirmacher, dass bei mehr als 40 von ihm obduzierten Leichnamen, die binnen zwei Wochen nach der COVID-19-Impfung gestorben sind, circa ein Drittel kausal an der Impfung verstorben sind. Im Rahmen der live gestreamten Pressekonferenz werden mikroskopische Details der Gewebeveränderungen gezeigt. Prof. Dr. Werner Bergholz berichtet über die aktuellen Parameter der statistischen Erfassung des Impfgeschehens.
Geimpfte sterben! – „Faktenchecker“ leugnen Zusammenhang!
„Die Corona Maßnahmen dürfen nie hinterfragt werden“
Original-Zitat von Dr. Wieler, Chef des deutschen Robert-Koch-Instituts.
Noch Fragen?

Das Rechtsstaatsprinzip ist bereits schwer beschädigt.
In der Pandemie wurde der Grundsatz ins Gegenteil verkehrt, wonach der Staat Freiheitseinschränkungen rechtfertigen und die Tatsachen, die zur Rechtfertigung dienen, beweisen muss. Jetzt muss der Bürger beweisen, dass er ungefährlich ist, und ab Oktober auch noch die Kosten für die Beweisführung tragen – in Form eines Corona-Tests. Außerdem haben die Internetkonzerne mit wohlwollender Zustimmung der Regierung die Meinungsfreiheit drastisch eingeschränkt: Äußerungen zu Corona, die nicht mit der offiziellen Linie der Regierung oder der WHO übereinstimmen, werden von YouTube und Co wegen „Verstoßes gegen die Community-Richtlinien“ gelöscht. Das rührt an die Grundlagen der demokratischen Willensbildung.“
Quelle...

„ Es geht nicht darum, die Menschen zu heilen.“ - Die Perspektive einer ehemaligen Pharmareferentin.
Elisabeth Linder hat 28 Jahre für einen der größten Pharmakonzerne gearbeitet.
Müsste sie es nicht wissen?
Warum hat sie dennoch so lange in dieser Branche gearbeitet?
Wann fing sie an, ihre Tätigkeit und die Produkte zu hinterfragen?
Wie ging es ihr dabei und wie ging sie selbst mit dieser Diskrepanz um?
Gibt es mögliche Parallelen zu heute?
Das ganze Interview: Quelle...

Bild "Startseite:hilfe.gif"Gemeinsam schneller Helfen
Ob bei einem Erdbeben oder Tsunami, einer Hungerkatastrophe oder als Folge eines Konfliktes:
Geraten Menschen in Notsituationen, muss ihnen möglichst schnell Humanitäre Hilfe geleistet werden.
International gesteuert wird die Humanitäre Hilfe von den Vereinten Nationen. In Deutschland gibt es Bündnisse wie Aktion Deutschland Hilft. 23 renommierte Mitgliedsorganisationen gehören zu diesem Bündnis.
Alle haben ihre eigenen Stärken, die sie im Fall einer Katastrophe bündeln:
Um gemeinsam schneller zu helfen.

„Treffen sich zwei Planeten im Weltall. Sagt der eine: ‚Hast schon mal besser ausgesehen!‘ Sagt der andere: `Ich weiß. Hab‘ homo sapiens.‘ Darauf der Erste: ‚Hatte ich auch mal. Geht vorüber.‘“

Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns freuen. Viel Spaß beim Stöbern!
Die neusten Bilder in unserer  Galerie!


zum Seitenanfang


| Copyright © 2010-2021 uwprivate.de | Sitemap | Letzte Änderung: Startseite (06.01.2022, 17:54:06) | Impressum | Komtakt |
| Seite otimiert für IE9 | Opera11-26 | Firefox34 | Dolphin11.3 | Google Chrome 39 |
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz